Bioresonanz

Was ist Bioresonanz?

Die Bioresonanzmethode ist ein modernes, sanftes, nebenwirkungsfreies ganzheitliches, bioenergetisches Verfahren. Mittels Bioresonanzgeräten werden energetische Blockaden und Ungleichgewichte aufgespürt und harmonisiert. Auf energetischer Ebene werden Unverträglichkeiten und Störfaktoren ausgetestet und ausgeleitet. Die Bioresonanz ist somit auch besonders für Kinder gut geeignet.


Bioresonanz ist eine Anwendung am Menschen mit elektromagnetischen Wellen im ultrafeinen Bereich. Alles Lebendige wie zum Beispiel eine Leberzelle, eine Muskelfaser, ein Dinkelkorn, … hat ein eigenes, ganz spezifisches Schwingungsmuster von ultrafeinen Wellen. Jede Zelle des menschlichen Körpers besitzt ein individuelles und ganz eigenes Schwingungsmuster.


Der menschliche Körper strahlt unterschiedliche elektromagnetische Schwingungen ab: Zellen, Gewebe und Organe haben jeweils spezifische Schwingungen. Diese Einzel-schwingungen stehen miteinander in Verbindung und beeinflussen sich gegenseitig. Gemeinsam bilden sie das Gesamtschwingungsspektrum des Menschen, das individuelle Schwingungsbild.


Ma kann sich vorstellen, dass die Schwingungen eines  Menschen der im energetische Gleichgewicht ist anders strukturiert sind als die Schwingungen eines Menschen dessen Vitalität aus den Gleichgewicht geraten ist. Die im Körper abgespeicherten Schwingungen von Fremdstoffen ( wie zum Beispiel Lebensmittel Unverträglichkeiten, Bakterien, Viren, Pilzen oder Amalgam und anderen Schwermetallen) stören das Schwingungsbild.

Bioresonanz-Anwendung

Störenden elektromagnetischen Schwingungen werden über Elektroden, die an bestimmten Körperstellen angelegt werden, aufgenommen und in das Bioresonan-

Gerät geleitet. Hier werden die Schwingungen umgewandelt und anschließend als harmonische Vitalschwingungen an den Körper des  zurückegeben. Dem Körper  wird kein Strom zugeführt.


Die Bioresonanzanwendung kann  zu einer deutlichen Stärkung der eigenen Abwehr- und Selbstheilungskräfte führen. Die Bioresonanztherapie ist eine sanfte, nebenwirkungsfreie, Anwendung mit ultrafeinen Informationswellen die die Selbstheilungskräfte anregt.

Messbare Vitalität

Die bioenergetische Messmethode nach Dr. Voll an Füßen und Händen ermöglicht energetische Ungleichgewichte im Meridiansystem genau aufzuspüren. Es zeigt an in welchem energetischen Körpersystem ein Zuviel oder Zuwenig  an Lebensenergie vorhanden ist. Das Messverfahren ist auch in der Lage Substanzen zu identifizieren die eine Störung im Vitalsystem möglicherweise hervorrufen und den Organismus belasten können. Mit Hilfe der Bioresonanz oder mit den Energiesymbolen nach Erich Körbler werden diese belastenden Informationen ausgeglichen.

 

Terminvereinbarung und Anfragen bei Marcel Reja unter 0676/88 680 166, reja@biofeldcoach.at oder unter Kontakt.